Stadt Bürstadt

Seitenbereiche

  • Seiteninhalt

    Meldungen und Termine

    Beantragung von Briefwahlunterlagen

    Bundestagswahl am 26. September 2021
    Beantragung von Briefwahlunterlagen und Hinweise zu HYGIENEMaßnahmen im Wahllokal


    Anlässlich der Bundestagswahl am 26. September 2021 haben alle wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger seit dem 16. August 2021 die Möglichkeit, einen Wahlschein zur Teilnahme an der Briefwahl zu beantragen. Voraussetzung hierfür ist die Eintragung im Wählerverzeichnis. Hierüber wurden alle Wahlberechtigten mit der Zusendung einer Wahlbenachrichtigung informiert. Auf dieser Benachrichtigungskarte sind auch die notwendigen Informationen vermerkt (Wahlbezirk und laufende Nummer), unter denen man im Wählerverzeichnis registriert ist.
    Personen, die keine Wahlbenachrichtigungskarte erhalten haben und glauben, wahlberechtigt zu sein, wenden sich bitte an das Wahlamt unter wahlen(@)buerstadt.de oder Tel.: 06206/701234.

    Die Übermittlung der Daten erfolgt über eine gesicherte, verschlüsselte SSL-Verbindung. Alle übermittelten Daten werden bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen für Wahlunterlagen elektronisch gespeichert.
    Aufgrund der pandemischen Lage, die Möglichkeit vom Stimmrecht durch Briefwahl Gebrauch zu machen und dadurch das Infektionsrisiko zu minimieren.
    Ihre Wahlunterlagen können Sie wie folgt beantragen:
     

    1. Online-Briefwahlantrag
      https://wahlschein.ekom21.de/IWS/start.do?mb=6431005
      Bitte beachten Sie, dass wegen der Postlaufzeiten eine Antragstellung über das Internet nur bis Mittwoch, den 22. September 2021, 23:59 Uhr, möglich sein wird.

    2. Email
      Alternativ kann formlos per E-Mail die Zusendung von Wahlscheinen bzw. Briefwahlunterlagen beantragt werden. Es müssen lediglich Familienname, Vorname, Geburtsdatum und Wohnanschrift angeben werden. Die E-Mail bitte an wahlen(@)buerstadt.de senden. Bitte beachten Sie auch hier die Postlaufzeiten.

    3. Wahlbenachrichtigung
      Bitte füllen Sie die Rückseite Ihrer Wahlbenachrichtigung entsprechend aus, unterschreiben diese und senden diese ausreichend frankiert per Post an den Magistrat der Stadt Bürstadt, Wahlamt, Rathausstr. 2, 68642 Bürstadt, per Fax an (06206) 701-280 oder eingescannt per E-Mail an wahlen(@)buerstadt.de

    4. Brief
      Der Antrag kann jederzeit formlos schriftlich gestellt werden. Zur Bearbeitung sind Familienname, Vorname, Geburtsdatum und Wohnanschrift anzugeben. 
      Sollten die Briefwahlunterlagen an eine abweichende Anschrift gesandt werden, muss diese angegeben werden. Die für den Versand ins Ausland längeren Postlaufzeiten sind zu beachten.

    5. Persönlich
      Es besteht ebenfalls noch die Möglichkeit, bis zum 24. September 2021 die Briefwahlunterlagen direkt im Rathaus der Stadt Bürstadt, Rathausstr. 2, 68642 Bürstadt zu beantragen.
      Die Beantragung ist Montag und Donnerstag von 08:00 bis 18:00 Uhr sowie Dienstag, Mittwoch und Freitag von 08:00 bis 13:00 Uhr möglich. 
      Wir empfehlen, aufgrund der aktuellen Situation, auf eine persönliche Beantragung zu verzichten und die Briefwahlunterlagen auf dem digitalen Weg (Online-Antrag bzw. per E-Mail) oder postalisch per Wahlschein anzufordern.
    Hinweis: Eine telefonische Antragstellung ist nicht möglich!

     
    Fristen
    Der Antrag auf Briefwahl muss bis spätestens Freitag, den 24. September 2021, 18:00 Uhr, im Wahlamt vorliegen. Es wird an jede gewünschte Adresse, auch im Ausland, versandt.
    Der Wahlbrief mit dem ausgefüllten Stimmzettel und dem unterschriebenen Wahlschein muss spätestens am Wahlsonntag, den 26. September 2021, 18:00 Uhr, im Wahlamt vorliegen.
     
    Nur im Fall nachweislicher plötzlicher Erkrankung, die ein Aufsuchen des Wahlraumes (Wahllokales) nicht oder nur unter nicht zumutbaren Schwierigkeiten möglich macht, können Wahlscheine samt Briefwahlunterlagen im Rathaus Bürstadt (Bürgerbüro), am Samstag, den 25. September von 9:00 bis 12:00 Uhr und am Wahlsonntag, den 26. September 2021, von 8:00 bis 15:00 Uhr beantragt werden.
     
    Postanschrift des Wahlamtes:
    Magistrat der Stadt Bürstadt
    Wahlamt
    Rathausstr. 2
    68642 Bürstadt
     
    Hinweise zu HygieneMaßnahmen im Wahlraum:
     
    In den Wahlräumen stehen Desinfektionsmittel für die Handdesinfektion zur Verfügung. Nach Möglichkeit sind eigene Stifte zur Kennzeichnung des Stimmzettels durch die Wählerinnen und Wähler mitzubringen. Es stehen jedoch auch Stifte im Wahlraum zur Verfügung.
    Ebenso gelten in den Wahlräumen die AHA + L Regeln (Maskenpflicht, Hygieneregeln, Abstandhalten von mindestens 1,5 Metern zu anderen Personen, Lüften).
    Nach der Stimmabgabe sollten die Wahlberechtigten den Wahlraum zügig verlassen. Warteschlangen im Wahlraum sind zu vermeiden.
     

    Weitere Informationen

    Ansprechpartner

    Parlamentarisches Büro
    Timo Spreng
    Rathausstraße 2
    68642 Bürstadt
    Tel: 06206 / 701 – 237
    Fax: 06206 / 7017 - 237
    timo.spreng(@)buerstadt.de