Stadt Bürstadt

Gebühren & Steuern

Zur Sicherung der kommunalen Selbstverwaltung und zur Erhaltung der Infrastruktur ist die Erhebung von Gebühren und Steuern unverzichtbar. Über die jeweilige Höhe entscheiden die gewählten Gremien der Stadt Bürstadt.

In der Regel bilden die entsprechenden kommunalen Satzungen (Ortsgesetze) die rechtliche Grundlage für Steuern und Gebühren.

 

 

Grundsteuer

  • Grundsteuer A 370 v. H. (land und forstwirtschaftliche Betriebe) (seit 01.01.2020)
  • Grundsteuer B 490 v. H. (Grundstücke) (seit 01.01.2020)
     

Gewerbesteuer

380 v.H. (seit 01.01.2020)

Wasser, Abwasser & Niederschlagswasser

Wasserbezugspreis

  • 1,86 €/cbm (1,74 €/cbm zzgl. 7% MwSt.)
     

Abwassergebühren (ab 01.01.2018)

  • 2,44 €/cbm

Niederschlagswassergebühren (ab 01.01.2018)

  • 0,46 €/m²

Freibad/ Waldschwimmbad

  • Familiendauerkarten mit 1 und mehr Kindern: 88,00 €
  • Familiendauerkarten mit nur einem Elternteil: 66,00 €
  • Einzelkarte Erwachsene: 4,00 €
  • Einzelkarte Kinder/Senioren/Rentner/Schwerbehinderte: 2,20 €
  • Schulklassen: 1,00 €/Person
  • Dutzendkarte Erwachsene: 40,00 €
  • Dutzendkarte Kinder/Senioren/Rentner/Schwerbehinderte: 22,00 €
  • Dauerkarte Erwachsene: 77,00 €
  • Dauerkarte Kinder: 33,00 €
  • Dauerkarte Senioren/Rentner/Schwerbehinderte: 55,00 €

Spielautomatensteuer

Grundlage für die Steuersätze ist die "Satzung über die Erhebung einer Steuer auf Spielapparate und auf das Spielen um Geld oder Sachwerte der Stadt Bürstadt" in der Fassung vom 01.01.2012, zuletzt aktualisiert im Dezember 2018.

  • Gaststätte mit Gewinnmöglichkeit: 20% der Bruttokasse
  • Gaststätte ohne Gewinnmöglichkeit: 6% der Bruttokasse höchstens  25,00 € je Apparat und Monat
  • Spielhalle mit Gewinnmöglichkeit: 20% der Bruttokasse
  • Spielhalle ohne Gewinnmöglichkeit: 6% der Bruttokasse höchstens  50,00 € je Apparat und Monat

Hundesteuer

Grundlage für die Steuersätze ist die "Satzung über die Erhebung einer Hundesteuer im Gebiet der Stadt Bürstadt" in der Fassung vom 01.01.2015

  • Hundesteuer: 72,00 €
  • Zweithund: 108,00 €
  • Jeder weitere Hund: 144,00 €
  • Gefährliche Hunde: 480,00 €