Stadt Bürstadt

Schließung der Wertstoffhöfe- Info des ZAKB


Kategorie: Bürstadt Stadt Rathaus

Die landesweiten Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus wirken sich auch auf den Zweckverband Abfallwirtschaft Kreis Bergstraße (ZAKB) aus. In der aktuellen Situation ist das oberste Ziel des Zweckverbandes, auch weiterhin die Entsorgung der wichtigsten Abfälle (Bioabfall, Restabfall und Gelber Sack) sicherzustellen. Hierzu sind die Standorte Abfallwirtschaftszentrum Heppenheim (AWZ), der Wertstoffhof in Lampertheim und die Biogasanlage als Basis-Infrastruktur unverzichtbar, da dort die Abfälle aus der kommunalen Einsammlung verwertet und umgeschlagen werden.

Um den Personalbedarf für den Betrieb dieser Anlagen langfristig sicherzustellen, ist es notwendig, alle anderen Wertstoffhöfe im Kreisgebiet zu schließen. Der ZAKB bittet um Verständnis, dass Ausnahmen für einzelne Städte und Kommunen nicht möglich sind.

Der ZAKB appelliert an alle Bürgerinnen und Bürger sich der Krisensituation angemessen zu verhalten und die noch geöffneten Wertstoffhöfe nur in dringenden Fällen anzufahren. Abfälle sollten bestenfalls Zuhause zwischengelagert werden, bis die Lage sich wieder entspannt hat.

Der ZAKB hofft, baldmöglichst zum gewohnten Service zurückkehren zu können.