Seite drucken
Bürstadt (Druckversion)

Leon-Hilfe-Insel

LEON- Hilfe-Inseln

Anlaufstellen für Kinder, sollten sie unterwegs Hilfe benötigen

Als „Kinderpolizist“ ist der Kinderkommissar Leon seit dem Schuljahr 2005/2006 in Hessen unterwegs und will Schülerinnen und Schüler durch die Grundschulzeit begleiten. Das Konzept der Hilfe-Inseln für Kinder soll zur Verringerung von Kindergefährdungen beitragen. Der Kinderkommissar Leon ist dabei das Erkennungszeichen der Hilfe-Inseln.

Diese sind Anlaufstellen für Kinder, wenn sie sich in Gefahr befinden, von Fremden angesprochen werden oder sich verfolgt fühlen. Aber auch wenn sich Kinder verlaufen haben oder es ihnen einfach nicht gut geht, dienen die LEON-Hilfs-Inseln als Anlaufstelle, um Eltern oder Verwandte zu kontaktieren. Auch ältere Menschen dürfen sich an diese Anlaufstellen wenden, wenn sie Hilfe benötigen.

Listenansicht

Kachelansicht

http://www.buerstadt.de//de/leben-familie/familien/leon-hilfe-insel