Stadt Bürstadt

Seitenbereiche

  • Seiteninhalt

    Energie

    Das Thema Energie hatte schon immer eine große Bedeutung für die Stadt Bürstadt.

    Als Sonnenstadt wurde sich in der Vergangenheit sehr intensiv mit dem Thema Solarenergie auseinandergesetzt, sodass Bürstadt unter anderen bei der Teilnahme am bundesweiten Wettbewerb „Solar Bundesliga“ mehrfach die vorderen Plätzen belegt hat.

    Zudem wurde im Jahr 2005 die damalig weltgrößte Photovoltaik-Anlage auf dem ehemaligen Gebäude der Spedition Fiege in Betrieb genommen. Die Anlage umfasst eine Fläche von 45.000 m² und kann etwa 4,5 GWh elektrischer Energie pro Jahr erzeugen.

    Obwohl das Thema Solarenergie nicht mehr unmittelbar im Fokus steht, beschäftigt sich die Stadt Bürstadt weiterhin mit den verschiedensten Themen im Bereich der Energiewirtschaft. Hierbei setzt die Stadt Bürstadt verstärkt auf Kooperationen mit regionalen Unternehmen aus der Energiebranche. Mit den Unternehmen ENERGIERIED GmbH & Co. KG (25,1 % Beteiligung der Stadt Bürstadt), EWR AG und der SRM Straßenbeleuchtung Rhein-Main GmbH werden verstärkt Projekte zur Förderung der E-Mobilität und der ressourcenschonende Einsatz von Energie im Bereich der Straßenbeleuchtung umgesetzt.

    Darüber hinaus bietet unser Kooperationspartner, die Wirtschaftsregion Bergstraße, in Zusammenarbeit mit der Energieagentur Bergstraße ein kostenloses und neutrales Beratungsangebot rund um das Thema Energie an. Neben Beratung zu umweltfreundlichen Heizsystemen oder effizienter Regenwassernutzung wird auch eine Unterstützung bei der Generierung von Fördergeldern angeboten.

    Weitere Informationen

    Ansprechpartner

    Energieagentur Bergstraße
    Petra Neundorf
    Projektmanagerin
    Tel.: 06252 / 6892988
    Fax: 06252 / 6892929
    petra.neundorf(@)wr-bergstrasse.de
    www.wr-bergstrasse.de