Stadt Bürstadt

Unser großartiges Stadtjubiläum liegt mittlerweile ein Jahr zurück. Die Erinnerung an die abwechslungsreichen Auftritte, Veranstaltungen und Erlebnisse in der Gesellschaft sind noch ganz frisch. Auch in diesem Jahr wollen wir deshalb in Bürstadt gemeinsam ein Fest für alle Generationen feiern: bei unserem Stadtfest am Wochenende vom 25. bis 27. Mai 2018. Zwei Bühnen, vier Bands und ein abwechslungsreiches Programm für Groß und Klein sind an den drei Veranstaltungstagen geplant. Die Anordnung der beiden Bühnen sowie der Wege dazwischen zum gemütlichen Flanieren wurden bereits von den vielen Gästen beim Jubiläumsfest 2017 sehr gut angenommen.

Als Sponsoren unterstützen freundlicherweise ENERGIE RIED und die SPARKASSE WORMS ALZEY RIED die Feierlichkeiten rund um das Bürstädter Stadtfest Ende Mai 2018.

Freitag, ab 20:00 Uhr
Die Band “The Groove Generation”

Ein Heimspiel hat am Freitagabend wieder die erfolgreiche Cover-Band The Groove Generation: auf der Bühne am Marktplatz wird die Band aus Bürstadt für die von ihr bekannte Stimmung sorgen und mit allen Festgästen feiern. Immer wenn die achtköpfige Band vor das Publikum tritt, ist Partystimmung vorprogrammiert. Die Musikerinnen und Musiker interpretieren populäre Songs auf höchstem musikalischen Niveau. Ihre Auftritte sind von unbändiger Spielfreude und einer spürbaren Leidenschaft für die Musik. The Groove Generation standen bereits beim 1250-jährigen Stadtjubiläum im vergangenen Jahr auf unserer Bühne und breiteten den Gästen einen unvergesslichen Abend.

Die Band “Stonehouse”
Die fünfköpfige Band Stonehouse aus Mannheim steht für handgemachten Blues-, Rock- und Pop. Ob aus den Siebzigern oder dem neuen Jahrtausend präsentieren Stonehouse bekannte Hits, aber auch wohlbekannte Songs, die es nicht immer in die Top Ten geschafft haben. Neu interpretiert und mit viel Raum zur Improvisation spant sich das Repertoire des Quintetts über Stücke von Eric Clapton, J. J. Cale und den Stones bis hin zu U2, Jack Johnson oder REM. Stonehouse sind:
Andrea Weber (Gesang)
Michael Halberstadt (Gitarre und Gessang)
Christoph Becker (Keys und Gesang)
Steffen Weick (Bass) Johannes Willinger (Drums)

Samstag, ab 20:00 Uhr
Die Band „Me and the Heat“

Bekannt durch zahlreiche TV-Auftritte im ZDF-Fernsehgarten, bei SWR3latenight sowie vor rund 100.000 Menschen bei der Arena of Pop in Mannheim ist die vielköpfige Musikergruppe aktuell eine der abwechslungsreichsten Live-Band Deutschlands mit Auftritten in ganz Europa. Von Dance-Pop, Hip-Hop über Salsa/Reggae/Calypso bis hin zu Rock wie zum Beispiel AC/DC spielen die versierten Musiker alles, was für Stimmung sorgt.

Die Band “Die Gallier”
Mit vielen aktuellen Songs aus Rock und Pop sowie echten Klassikern sorgen "Die Gallier" für ausgelassene Stimmung unter den Gästen. Mitsingen und Mittanzen sind hier ausdrücklich erwünscht. Die von der Bergstraße stammende Band präsentiert ihren Zuhörern noch handgemachte Livemusik. Die sechs Musiker der Stammformation werden bei ihren stimmungsvollen Auftritten auch von einer Sängerin, weiteren Keyboardern und einem zusätzlichen Saxophonisten begleitet. Vielleicht lüftet die Band an diesem Abend auf der Festbühne am Café Flair auch das kleine Geheimnis, wie es zu dem Bandnamen „Die Gallier“ kam.

Sonntag, 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Familien-Nachmittag

Am Historischen Rathaus werden am Sonntagmittag zahlreiche Belustigungen, Attraktionen und köstliche Leckereien für Klein und Groß zu finden sein. Ein abwechslungsreicher Nachmittag für die ganze Familie zum Abschluss unseres diesjährigen Stadtfestes.
Um 14.00 Uhr startet der Kinderchor des MGV Harmonie unter der Leitung von Herrn Held in den Sonntagnachmittag auf der Bühne vor dem historisches Rathaus. Von 14.00 bis 16.00 Uhr singt Hannah Kühr begleitet von Chiara Metzger auf der Bühne am Marktplatz und ab 14.30 Uhr ist beim SKK einiges los: neben den Auftritten der Kinder- und Jugendgruppen Lollipop, Konfettis und Riwwelkigelsche wird auch ein echtes Funkenmariechen das Tanzbein auf der Bühne vor dem historischen Rathaus schwingen. Um 15.00 Uhr lädt der Clogging Verein der Mannheimer Mixers zum furiosen Stepptanz mit Doppeleisen vor die Bühne am historischen Rathaus. Um 15.35 Uhr hat die HCV-Tanzgruppe CARISMA ihren Auftritt ebenfalls auf der Bühne vorm historischen Rathaus. Das bunte Programm aus Musik und Tanz hält ab 16.00 Uhr mit den Vorführungen des Dance Point Limburg den letzten Höhepunkt des Familien-Nachmittages bereit: unter der Leitung von Nina Limburg werden die Tanzformationen Minis, Sweeties, Crazy Girls und X-Tention auf der Bühne vorm historischen Rathaus auftreten.
Auch unsere Kindergrippen sind am Stadtfest dabei: Die Wichtelburg bietet am Sonntagnachmittag tolle Bastelnagebote und interessanten Experimente für Groß und Klein. Die Kindergrippe Sonnenkäfer erwartet die kleinen und großen Gäste mit abwechslungsreicher Unterhaltung zu den Themen Bewegung und Natur. Die Kindertagesstätte Kunterbunt lädt alle Kinder zum Schminken ein.

Verkaufsoffener Sonntag
Während am Sonntag vor dem Café Flair ein Familiennachmittag mit verschiedenen Darbietungen vom „Dance Point“ und dem Spiel- und Kulturkreis 50 lockt, werden die lokalen Geschäfte ihre Türen außerdem im Rahmen eines verkaufsoffenen Sonntags öffnen. Von 12 Uhr bis 18 Uhr können die Besucher dann durch die Läden und Geschäfte der Innenstadt bummeln.

Tag der offenen Tür im Heimatmuseum
Das private Heimatmuseum von Waltraud und Edgar Gräf in der Peterstraße 11 im Zentrum von Bürstadt öffnet am Sonntagnachmittag ebenfalls seine Tore: Werkzeuge und Geräte zur Bodenbearbeitung, Haushaltsgeräte sowie eine alte Schreinerwerkstatt in einem Fachwerkhaus aus der Zeit um 1734 können dann besichtigt werden. In einem Anbau der Werkstatt ist heute ein Musikzimmer untergebracht in welchem über 50 Instrumente ausgestellt sind.
Als besonderes Highlight zeigen Bruno Gündling und Klaus Schubert eine Postkartenausstellung mit Postkarten aus den letzten 100 Jahren Bürstadts, welche wunderbar den Wandel unser Stadt dokumentiert und zeigt, wie es früher in unserem Städtchen ausgesehen hat.